KOSTENLOSE Änderungen für jedes Projekt möglich! Erfahren Sie mehr →

Holzhaus Pflege

Das Lesen des Textes führt Sie: 5 Minuten

Der wichtigste Leitfaden für die Holzhaus Pflege

Ein Blockhaus ist nicht nur eine fantastische Investition, sondern auch ein vielseitiger Raum, den die ganze Familie genießen kann. Blockhäuser bieten den perfekten Bereich zum Arbeiten, Entspannen und Unterhalten. Ein gut gebautes und gepflegtes Blockhaus, kann Jahrzehnte stehen.

Nach dem Bau wird häufig die Frage gestellt, was der Kunde in Bezug auf die Wartung und Pflege von Blockhäusern tun muss. Unsere Dienstleistungen umfassen die Planung und den Bau von Blockhäusern. Wir empfehlen jedoch, aus professioneller Sicht immer, dass die fortlaufende Pflege und Wartung Ihres Blockhauses ein Muss ist. Während dies alles, von verschiedenen Faktoren abhängt, einschließlich des Designs Ihres Blockhauses, des Standorts und der Umweltaspekte (z. B. jährliche Wetterbedingungen), trägt die routinemäßige Wartung des Holzhauses dazu bei, Ihren Haus vor UV-, Regenwasser-, Insekten- und Luftinfiltration, von dem Beschädigungen zu schützen. Diese Hilfe, befasst sich mit den verschiedenen Bereichen der Holzhaus Pflege.

Holzhaus Pflege

Wie oft müssen Sie ein Blockbohlenhaus behandeln?

Jährliche Wartung und Überprüfung des Blockhauses ist ein Muss. Es wird empfohlen, dass Sie Ihr Blockhaus etwa alle drei Jahre behandeln oder nachbessern, um das Äußere gut zu pflegen. Je öfters Sie den Wartungsschritt durchführen, desto einfacher und kostengünstiger ist es, Ihr Blockhaus zu schützen.

Wie pflege ich einen Blockbohlenhaus?

Erster Schritt: Inspektion

Es ist wichtig, das ganze Jahr über proaktiv verschiedene Elemente Ihr Blockhaus zu inspizieren, da diese leicht, vernachlässigt werden können. Für die Wartung Ihrer Holzhauses empfehlen wir, sich besonders auf die Fugen um Türen und Fenster, den Dachabschnitt und die sichtbaren Lücken zwischen Dach und Fundamenten zu konzentrieren, da diese Bereiche im Laufe der Zeit beschädigt werden können. Durch die Minimierung des Feuchtigkeitsgehalts in und um Ihren Haus, wird dieses geschützt.

Achten Sie, bei der Inspektion des Daches auf beschädigte oder lose Schindeln / Ziegel, verzogene Ablaufrinnen, undichte oder volle Dachrinnen oder freiliegende Sparren. Achten Sie genau auf den Schornstein – achten Sie auf beschädigte Abgasrohre, lose Ablaufrinnen, Risse zwischen Abgasrohr und Schornstein oder Schornstein und Dach.

Versuchen Sie bei der Inspektion der Wände, lose oder rissige Dichtungsmassen, Risse / Einchecken im Holz, abgebrochene Knoten, Anzeichen von Feuchtigkeit, Schimmel oder Mod, verblasste Flecken und Rückspritzer von den Dachrinnen zu finden.

Stellen Sie bei der Inspektion der Umgebung sicher, dass Pflanzen und Töpfe mindestens 60 cm von Ihren Blockhauswänden entfernt sind. Decks und Geländer weisen keine Erosion auf oder verlieren Bereiche. Dass, das Entwässerungssystem, keinen stehendes Wasser hat.

Holzhaus Pflege

Zweiter Schritt: Waschen / Reinigen (jährlich)

Das Waschen der Innen- und Außenseite Ihres Blockhauses ist eine großartige Gelegenheit, um nicht nur die Bereiche zu inspizieren, die Sie normalerweise nicht sehen können, sondern auch Schmutz auf Oberflächenebene wie Staub, Mehltau, Pollen, Vogelfäkalien und Insektenablagerungen (z Spinnennetze, Eier usw.).

Für die Außenwartung Ihres Blockhauses empfehlen wir die beste Technik, es mit einem milden Reinigungsmittel und einer Bürste mit weichen Borsten zu waschen. Stellen Sie sicher, dass Sie das Reinigungsmittel mit warmem Wasser (nicht kochend) im Verhältnis 50:50 mischen.

Dritter Schritt: Färbung (alle drei Jahre)

Wir empfehlen, allen Blockhausbesitzern dringend, ihren Haus sofort nach dem Bau zu behandeln. Der Prozess des Holzverfalls (und schließlich der Fäulnis) umfasst drei Elemente – Wärme, Feuchtigkeit und Luft. Durch die Behandlung Ihres Blockhauses wird das Holz vor Feuchtigkeit geschützt, was wiederum den Prozess der Holzverschlechterung stoppt.

Je nach Präferenz und Budget stehen verschiedene Langzeitbehandlungen zur Auswahl. Dazu gehören Behandlungen auf Wasser- und Ölbasis, die sowohl Vor- als auch Nachteile haben. Wir bevorzugen Behandlungen auf Wasserbasis. Sie sind umweltfreundlicher, geschmeidiger und es dauert länger, bis die Farben verblassen.

Bitte beachten Sie, dass es wie bei allen Behandlungen sehr wichtig ist, sicherzustellen, dass der Mittel, nur auf vollständig trockenem Holz aufgetragen wird. In einigen Fällen müssen Sie Ihr Blockhaus vor der Anwendung reinigen. Dies, kann mit einem feuchten Tuch erfolgen oder der Bereich vor dem Auftragen eines neuen Anstrichs abgeschliffen werden. Mit lang anhaltendem UV-Schutz, stark wasserabweisendem Material und starken Fungiziden tragen Holzschutzmittel dazu bei, dass Ihr Blockhaus gut gepflegt bleibt und länger gut aussieht.

Die erste Anhaltung der Färbung dauert normalerweise zwei Jahre. Nach der ersten Anwendung, kann die Färbung bis zu drei Jahre halten, abhängig von der Anzahl der aufgetragenen Schichten und der Qualität des verwendeten Materials.

In der Regel muss der Teil Ihres Hauses, der direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist (d. H. Nach Süden ausgerichtet), häufiger neu gefärbt werden.

Beurteilung der Farbe bei Ihrem Hause:

• Wenn Sie ein Material auf Latexbasis haben, ist es an der Zeit, eine neue Schicht Farbe aufzutragen, wenn die Farbe matt und verblasst ist.
• Wenn Sie ein Material auf Ölbasis haben, sehen Sie sich die Bohlen an. Wenn sie blass geworden sind, ist es Zeit, auch eine neue Schicht aufzutragen.

Tipp: Sie sind sich nicht sicher, wann Sie die Behandlung oder die neue Schicht auftragen sollen? Sprühen Sie Wasser auf die Außenfläche Ihres Blockhauses, einschließlich der Ecken und Kanten der Bohlen. Wenn das Wasser perlt und über die Oberfläche rollt, funktioniert die Behandlung immer noch. Überprüfen Sie es daher in sechs Monaten erneut. Wenn andererseits das Wasser in das Holz eindringt, müssen Sie einen neuen Anstrich auftragen.

Sobald Sie den Färbevorgang abgeschlossen haben, müssen Sie weitere zwei bis drei Tage warten, bis er getrocknet ist, bevor Sie ihn versiegeln.

Holzhaus Pflege

Vierter Schritt: Versiegeln (jährlich)

Chinking ist ein flexibles Dichtungsmittel, das zwischen die Verbindungsstellen der Stämme passt, um eine Abdichtung gegen äußere Elemente (wie Regenschäden, Schnee und Schneeregen) zu gewährleisten und gleichzeitig Wärmeverlust und Luftinfiltration zu vermeiden. Die häufigste Anwendung des Chinking, bei der Instandhaltung von Blockhäusern besteht darin, Lücken und Risse im Holz abzudichten. Dadurch wird verhindert, dass sich Wasser ansammelt und in das Haus gelangt ebenso verhindert es, dass Insekten darin nisten.

Fünfter Schritt: Schädlingsbekämpfung

Holz war schon immer anfällig für Insekten. Regelmäßige Reinigung, füllen von Rissen, abstauben und begasen sind normalerweise ausreichend, wenn routinemäßige Wartungsarbeiten durchgeführt werden und um zu verhindern, dass Schädlinge in Ihrem Blockbohlenhaus gelangen.

Allgemeine Wartung (jährlich)

Das Reinigen von Dachrinnen, das Steuern und Überwachen des Wasserflusses und des Abflusses ist für die Wartung Ihren Haus, sehr wichtig. Ihr Blockbohlenhaus kann, durch Spritzwasser aus dem Abwasser vom Dachrinnen verdunkelt werden, was zu Verfall, Befall und vielen anderen teuren Problemen führen kann. Sie würden dies, beim Reinigen Ihres Hauses zuerst bemerken, wenn bestimmte Stellen dunkler, als andere sind.

Es ist wichtig zu überprüfen, ob Ihre Dachrinnen frei von Hindernissen wie Futter und Blättern sind. Dadurch wird verhindert, dass sie überlaufen. Überprüfen Sie dann, ob jedes Abwasserrohr den Wasserablauf an einen geeigneten Ort befördert – von Ihrem Hauses weg.

Wenn Sie bei Ihrer halbjährlichen Inspektion Lücken zwischen Fenstern und Türen feststellen, ist die beste Reparatur die Verwendung von expandierendem Schaum. Wenn die Lücken groß sind, werden Sie feststellen, dass kalte Luft in Ihrem Haus strömt. Kleinere Lücken sind jedoch schwerer zu bemerken.

Holzhaus Pflege

Regelmäßige Überprüfung und Wartung ist wichtig. Dies stellt nicht nur sicher, dass Ihr Blockbohlenhaus ein Leben lang hält, sondern hilft auch dabei, teure Restaurierungsarbeiten zu vermeiden, die durch Vernachlässigung entstehen könnten.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen, zu den von uns hergestellten Blockhäusern haben, lesen Sie bitte unseren Katalog oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

nach oben

Anfrageformular

Bitte stellen Sie Ihre Fragen

×

Wir sind jetzt außerhalb unserer Bürozeiten

Kontakt Informationen Bitte geben Sie Ihre Nummer ein und wählen Sie den geeigneten Zeitpunkt für das Gespräch.
Ein paar Worte zu Ihrem Projekt Über 90% unserer Kunden führen ihre Projekte mit Modifikationen oder maßgeschneidert durch. Teilen Sie uns mit, damit wir ein Haus bauen können, das es Ihren Bedürfnissen entspricht. Es ist unsere Spezialität!
Zustimmung der DSGVO
×

Anfrage stellen

Projektbeschreibung Bitte geben Sie insbesondere Informationen über die Umgebung, den Zweck des Hauses (Sommer oder vielleicht das ganze Jahr über?), Die Anzahl der Stockwerke, Räume, Fenster, Türen, besondere Bedingungen des Grundstücks usw. an.
Kontakt Informationen Bitte geben Sie eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse an. Auf diese Weise können wir ein Angebot senden und Sie kontaktieren, um die Details zu besprechen.
Zustimmung der DSGVO
×

×