Schnelle Lieferung
Höchste Qualität
Kunden Bewertung
4.5
Flexible Bezahlung

Ihr Einkaufswagen ist leer

Wir sind hier

Kauf- und verkaufspolitik im online-shop

In diesem Datenschutzbericht informieren wir, "Timber Cabins" GmbH, darüber, wie Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden, wenn Sie unsere Website besuchen und unsere Dienste nutzen.

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, werden Sie gebeten, der Verwendung von Cookies unter den in diesem Bericht dargelegten Bedingungen zuzustimmen.

Unsere Website enthält Datenschutzeinstellungen, die Ihnen die Möglichkeit geben, zu entscheiden, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen. Sie können in den Datenschutzeinstellungen die Menge der Informationen begrenzen, die wir durch Cookies über Sie erhalten.

 

In diesem Bericht werden die folgenden Fragen beantwortet:

 

(a) wie wir Ihre Daten verwenden;

 

(b) an wen und wann wir Ihre Daten weitergeben;

 

(c) wie lange wir Ihre Daten speichern;

 

(d) wie unsere Direktmarketing-Politik aussieht;

 

(e) Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten;

 

(f) wie wir Cookies verwenden;

 

(g) was Sie sonst noch beachten sollten.

 

1. Wie verwenden wir Ihre Daten?

1.1. In diesem Abschnitt finden Sie die folgenden Informationen:

 

(a) Kategorien von Daten, die wir verarbeiten;

 

(b) Informationen über die Quellen der Daten, wenn sie nicht von Ihnen stammen;

 

(c) die Zwecke, für die wir Ihre Daten verarbeiten;

 

(d) die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

 

1.2. Wir verarbeiten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und der von uns angebotenen Dienste ("Nutzungsdaten"). Zu den Nutzungsdaten können Ihre IP-Adresse, der geografische Standort, der Browsertyp und die Browserversion, das Betriebssystem, die Verweisquelle, die Besuchsdauer, die besuchten Seiten, die Navigationspfade der Website sowie Informationen über die Zeiten und die Häufigkeit der Nutzung der Dienste gehören. Diese Daten erhalten wir durch den Einsatz von Cookies oder anderen ähnlichen Technologien. Wir verarbeiten diese Daten, damit wir besser verstehen können, wie Sie die Website und ihre Dienste nutzen. Wir verarbeiten Ihre Daten, weil es für uns notwendig ist, die Website und die darin angebotenen Dienste zu überwachen und zu verbessern, was in unserem berechtigten Interesse liegt.

 

1.3. Wir verarbeiten Ihre Zugangsdaten ("Zugangsdaten"). Zu den Zugangsdaten gehören Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum und andere Informationen, die Sie bei der Registrierung angegeben haben. Diese Informationen erhalten wir direkt von Ihnen. Wir verarbeiten die Zugangsdaten zum Zweck der Verwaltung der Website, der Bereitstellung der Dienste, des Schutzes der Website und der angebotenen Dienste sowie der Kommunikation mit Ihnen. Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Durchführung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns (oder auf Ihren Wunsch hin, um Schritte zum Abschluss eines solchen Vertrags einzuleiten) sowie auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, das darin besteht, die Website und unsere damit verbundenen Aktivitäten ordnungsgemäß zu betreiben.

 

1.4. Wir verarbeiten Informationen im Zusammenhang mit den von uns verkauften Waren und den von uns für Sie erbrachten Dienstleistungen ("Dienstleistungsdaten"). Zu den Dienstleistungsdaten können Ihre Kontaktdaten, Zahlungsdaten und Einzelheiten der Dienstleistungserbringung gehören (Informationen über eine bestimmte Warenbestellung, für den Abschluss und die Ausführung eines Kauf- und Verkaufsvertrags erforderliche Dokumente, Korrespondenz zum Zwecke der Dienstleistungserbringung usw.). Die Daten zur Leistungserbringung werden verarbeitet, um Ihnen Dienstleistungen zu erbringen und die Leistungsabrechnung ordnungsgemäß durchführen zu können. Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Ausführung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns (oder auf Ihren Wunsch hin, um Schritte zum Abschluss eines solchen Vertrags einzuleiten) sowie auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, das darin besteht, die Website und unsere damit verbundenen Aktivitäten ordnungsgemäß zu betreiben.

 

1.5. Wir verarbeiten die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich bereit erklären, unsere Werbebotschaften per E-Mail oder über andere Kommunikationsmittel zu erhalten ("Marketingkommunikationsdaten"). Wir verarbeiten diese Daten für die Zusendung von relevanten Informationen und Newslettern. Wir verarbeiten diese Daten mit Ihrer Zustimmung. Wenn wir Ihnen bereits Dienstleistungen auf unserer Website angeboten haben und Sie dem nicht widersprechen, verarbeiten wir außerdem Marketing-Kommunikationsdaten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, das darin besteht, die Beziehungen zu bestehenden Kunden zu pflegen und zu verbessern.

 

1.6. Wir verarbeiten auch Informationen im Zusammenhang mit jeglicher Kommunikation mit Ihnen ("Kommunikationsdaten"). Zu den Kommunikationsdaten können sowohl der Inhalt von schriftlichen Gesprächen und Anrufen als auch die mit dieser Kommunikation verbundenen Metadaten gehören. Im Falle von schriftlichen Gesprächen erstellt die Website automatisch kommunikationsbezogene Metadaten, die in die Formulare auf der Website eingegeben werden. Wir verarbeiten Kommunikationsdaten, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können, sowie zu Abrechnungszwecken. Wir verarbeiten diese Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, das darin besteht, die Website und unsere damit verbundenen Aktivitäten ordnungsgemäß zu betreiben, eine gleichberechtigte und qualitativ hochwertige Beratung zu gewährleisten und Konfliktsituationen zwischen Ihnen und unseren Mitarbeitern zu untersuchen.

 

1.7. Wir können Ihre in diesem Bericht genannten personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen im Rahmen gerichtlicher, behördlicher oder außergerichtlicher Verfahren erforderlich ist. Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, das darin besteht, unsere Rechte sowie Ihre und die Rechte anderer Personen zu schützen und zu wahren.

 

1.8. Wir können Ihre in diesem Bericht genannten personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für den Abschluss oder die Inanspruchnahme von Versicherungen, für das Risikomanagement oder für professionelle Beratungszwecke erforderlich ist. Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses, das darin besteht, unsere Tätigkeiten ordnungsgemäß vor Risiken zu schützen.

 

1.9. Zusätzlich zu den in diesem Teil des Berichts genannten spezifischen Zwecken können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn dies zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist, sowie wenn es notwendig ist, um die wesentlichen Interessen von Ihnen oder anderen Personen zu schützen.

 

2. An wen und wann geben wir Ihre Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen unserer Gruppe (einschließlich unserer Tochtergesellschaften sowie unserer Hauptgesellschaft und aller ihrer Tochtergesellschaften) weitergeben, soweit dies zur Erreichung der in diesem Bericht dargelegten Zwecke erforderlich ist.

2.2. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unseren Versicherungsanbieter und an professionelle Berater weitergeben, soweit dies für den Abschluss oder die Inanspruchnahme von Versicherungen, für das Risikomanagement, für professionelle Beratung oder für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, unabhängig davon, ob es sich um ein gerichtliches, verwaltungsrechtliches oder außergerichtliches Verfahren handelt.

2.3. Finanzielle Operationen im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Dienstleistungen auf der Website können von unseren Zahlungsdienstleistern verarbeitet werden. Wir geben Ihre Dienstleistungsdaten nur in dem Umfang an Zahlungsdienstleister weiter, wie es für die Bearbeitung Ihrer Zahlungen, Geldüberweisungen, Beschwerden und Anfragen im Zusammenhang mit solchen Zahlungen und Geldüberweisungen erforderlich ist.

2.4. Wir können Ihre personenbezogenen Daten anderen Dienstleistern (z. B. Website-Hosting-, Kurier- oder E-Mail-Dienstleistern, Server-Anbietern und -Managern) in dem Umfang offenlegen, der für die Erbringung dieser Dienstleistungen erforderlich ist. Mit Hilfe unserer Subunternehmer ergreifen wir alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unsere Datenverarbeiter angemessene organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen getroffen haben und die Vertraulichkeit aller Ihrer personenbezogenen Daten wahren.

2.5. Zusätzlich zu den in diesem Teil des Berichts genannten Fällen einer möglichen Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten können wir Ihre personenbezogenen Daten auch dann weitergeben, wenn eine solche Weitergabe zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist oder wenn es notwendig ist, um die wesentlichen Interessen von Ihnen oder anderen Personen zu schützen.

2.6. Die in diesem Teil genannten Personen können ihren Sitz außerhalb der Republik Litauen, der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums haben. Für den Fall, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an solche Personen weitergeben, werden wir alle erforderlichen rechtlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihr Recht auf Privatsphäre weiterhin angemessen geschützt ist.

 

3. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

3.1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für einen oder mehrere Zwecke nicht länger, als es für den jeweiligen Zweck oder die jeweiligen Zwecke erforderlich ist. In jedem Fall:

(a) Zugangsdaten werden nicht länger als 3 (drei) Jahre ab der letzten Aktualisierung der Informationen in Ihrem Konto oder 10 (zehn) Jahre ab dem Ende der letzten Erbringung von Dienstleistungen für Sie gespeichert (je nachdem, was später eintritt);

(b) Dienstleistungsdaten werden nicht länger als 10 (zehn) Jahre ab dem Datum der Beendigung unserer Dienstleistungserbringung für Sie gespeichert;

(c) Daten über Marketingmitteilungen werden nicht länger als 2 (zwei) Jahre ab dem Datum der Zustimmung oder, falls Marketingmitteilungen an bestehende Kunden geschickt werden, um die Beziehungen zu pflegen und zu verbessern, 2 (zwei) Jahre ab dem Ende der Erbringung der betreffenden Dienstleistungen gespeichert;

Kommunikationsdaten werden nicht länger als 2 (zwei) Monate nach Beendigung der Kommunikation gespeichert.

3.2. In bestimmten Fällen können wir nicht angeben, für welchen Zeitraum wir Ihre personenbezogenen Daten speichern. So werden beispielsweise Nutzungsdaten so lange gespeichert, wie es für die spezifischen Zwecke ihrer Verwaltung erforderlich ist.

3.3. Ungeachtet der oben in diesem Teil des Berichts genannten Bedingungen sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu speichern, wenn eine solche Speicherung zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten sowie zum Schutz wesentlicher Interessen von Ihnen oder anderen Personen erforderlich ist.

 

4. Direktmarketing

4.1. Mit Ihrem Einverständnis werden wir Marketingmitteilungen per E-Mail und (oder) SMS versenden, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen.

4.2. Wenn wir Ihnen bereits Dienstleistungen erbracht haben und Sie dem nicht widersprechen, werden wir Sie auch über unsere anderen Produkte informieren, die für Sie relevant sein könnten, und Ihnen entsprechende Informationen zukommen lassen.

4.3. Sie können sich jederzeit gegen den Erhalt von Marketingmitteilungen abmelden.

4.4. Sie können sich abmelden:

(a) durch Anklicken des entsprechenden Links in allen Marketingmitteilungen, die Sie erhalten;

(b) durch eine Nachricht an info@meistronamai.lt und andere auf der Website (www.meistronamai.lt) angegebene Kontaktmöglichkeiten.

4.5. Wenn Sie einen der oben genannten Schritte unternehmen, werden wir Ihr Profil aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie in Zukunft keine Marketingmitteilungen mehr von uns erhalten.

4.6. Bitte beachten Sie, dass unser Geschäft aus vielen miteinander verbundenen Diensten besteht und dass es mehrere Tage dauern kann, bis alle Systeme aktualisiert sind, so dass Sie möglicherweise weiterhin Marketingmitteilungen erhalten, während Ihr Antrag noch bearbeitet wird.

4.7. Die Abmeldung von Marketingmitteilungen führt nicht dazu, dass Sie keine Mitteilungen mehr erhalten, die direkt mit der Erbringung von Dienstleistungen für Sie zusammenhängen.

 

5. Ihre Rechte

5.1. In diesem Teil des Berichts geben wir Ihnen einen Überblick über die Rechte, die Sie nach den Datenschutzgesetzen haben. Da die Umsetzung einiger Rechte kompliziert ist, stellen wir in diesem Bericht nur die wichtigsten Aspekte dar. Wir bitten Sie, sich mit den einschlägigen Rechtsakten und den Richtlinien der Aufsichtsbehörden vertraut zu machen, damit Sie umfassend über alle diese Rechte informiert sind.

5.2. Die wichtigsten Rechte, die Ihnen die Datenschutzgesetze einräumen, sind die folgenden:

(a) das Recht auf Zugang zu den Daten;

(b) das Recht, die Berichtigung von Daten zu beantragen (die meisten Maßnahmen im Zusammenhang mit diesem Recht können durch Einloggen in das eingerichtete Konto durchgeführt werden);

(c) das Recht, die Löschung von Daten zu verlangen;

(d) das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken;

(e) das Recht, der Datenverarbeitung zu verweigern;

(f) das Recht auf Datenübertragbarkeit;

(g) das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen;

(h) das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.

5.3. Das Recht auf Zugang zu den Daten. Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten, und im Falle der Verarbeitung haben Sie das Recht, sich mit den verarbeiteten personenbezogenen Daten und bestimmten zusätzlichen Informationen vertraut zu machen. Diese zusätzlichen Informationen umfassen die Zwecke der Datenverarbeitung, die Kategorien der personenbezogenen Daten und die Datenempfänger. Außer in den Fällen, in denen dies die Rechte und Freiheiten anderer Personen verletzen würde, stellen wir Ihnen auf Anfrage eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Die erste Kopie ist kostenlos, für weitere Kopien können wir jedoch eine angemessene Gebühr zur Deckung der Verwaltungskosten erheben.

5.4. Das Recht, die Berichtigung von Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass Ihre unzutreffenden personenbezogenen Daten berichtigt und unter Berücksichtigung der Zwecke der Datenverarbeitung unvollständige Daten ergänzt werden.

5.5. In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dazu gehören Fälle, in denen: (i) personenbezogene Daten für die Erreichung der Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; (ii) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten gibt; (iii) Sie mit der Verarbeitung von Daten auf der Grundlage der Bestimmungen einschlägiger Rechtsakte nicht einverstanden sind; (iv) Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden; (v) Daten unrechtmäßig verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Sie dieses Recht in bestimmten Fällen aufgrund geltender Ausnahmeregelungen möglicherweise nicht ausüben können. Zu diesen Ausnahmen gehören Fälle, in denen die Daten erforderlich sind, um: (i) das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information auszuüben;  (ii) unseren gesetzlichen Pflichten nachzukommen; (iii) Rechtsansprüche geltend zu machen, durchzusetzen oder zu verteidigen.

5.6. In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken. Diese Fälle sind beispielsweise, wenn: (i) Sie mit der Richtigkeit der Daten nicht einverstanden sind; (ii) die Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, Sie aber nicht wollen, dass sie gelöscht werden; (iii) wir die personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; (iv) Sie aus Gründen des öffentlichen Interesses oder des berechtigten Interesses Einspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben, bis die Gültigkeit Ihres Einspruchs geprüft ist. Im Falle einer Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten speichern wir Ihre Daten weiterhin, verarbeiten sie aber nicht weiter, es sei denn: (i) es liegt Ihre Einwilligung vor; (ii) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; (iii) oder zum Schutz der Rechte anderer; (iv) oder wenn die Verarbeitung im öffentlichen Interesse erfolgt.

5.7. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, unabhängig davon, ob wir sie im öffentlichen Interesse oder auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen oder der Interessen von Drittanbietern verarbeiten. Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, werden wir diese Informationen nicht mehr verwenden, es sei denn, wir können nachweisen, dass dies aus Gründen erforderlich ist, die Ihre Rechte, Interessen und Freiheiten überwiegen. Darüber hinaus könnten wir diese Daten weiterverarbeiten, um Rechtsansprüche geltend zu machen, auszuüben oder zu verteidigen.

5.8. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings (einschließlich Profiling zu Zwecken des Direktmarketings) jederzeit zu widersprechen. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, werden wir Ihre betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten.

5.9. Sie haben das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu wissenschaftlichen, historischen oder statistischen Zwecken zu widersprechen. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, werden wir Ihre entsprechenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diesen Zweck verarbeiten, es sei denn, wir können nachweisen, dass diese Daten für eine Aufgabe erforderlich sind, die aus Gründen des öffentlichen Interesses durchgeführt wird.

5.10. Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist:

(a) mit Ihrer Einwilligung; oder

(b) im Falle von Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch vor Abschluss des Vertrags durchgeführt werden, haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und computerlesbaren Format zu erhalten. Sie können dieses Recht nicht in Anspruch nehmen, wenn dies negative Auswirkungen auf die Rechte und Freiheiten anderer Personen hat.

5.11. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihr Datenschutzrecht verletzen, können Sie eine Beschwerde bei der Staatlichen Datenschutzaufsichtsbehörde einreichen, deren Sitz sich in L. Sapiegos g. 17, LT-10312 Vilnius, https://vdai.lrv.lt/lt/ befindet.

5.12. In Fällen, in denen die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung in Ihrer Einwilligung besteht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf.

5.13. Zusätzlich zu den spezifischen Maßnahmen, die in diesem Teil des Berichts oder auf der Website angegeben sind, können Sie jedes der in diesem Teil des Berichts genannten Rechte auch ausüben, indem Sie uns per E-Mail info@meistronamai.lt und über andere auf der Website (www.meistronamai.lt) angegebene Kontakte kontaktieren.

 

6. Über Cookies

6.1. Cookies sind kleine Textdateien, die als eindeutige Identifikatoren dienen und von Website-Servern zur Speicherung an Ihren Browser gesendet werden. Eine solche Kennung wird jedes Mal an den Server der Website zurückgesendet, wenn der Browser eine Verbindung zum Server herstellt.

6.2. Cookies enthalten typischerweise keine Informationen, die zur Identifizierung eines Nutzers verwendet werden könnten, aber die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, können mit Daten verknüpft werden, die durch die Verwendung von Cookies gesammelt und gespeichert wurden.

6.3. Wir verwenden die folgenden Cookies:

 

Wesentliche Cookies sind notwendig, damit Sie verschiedene Funktionen der Website (www.meistronamai.lt) nutzen können. Sie sind für das Funktionieren der Website erforderlich und können nicht deaktiviert werden. Diese Cookies werden auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder Tablet gespeichert, solange Sie die Seite besuchen, und sind nur für eine begrenzte Zeit gültig. Ihre Speicherung hängt von Ihren Handlungen während des Besuchs der Seite ab, zum Beispiel: Änderung der Datenschutzeinstellungen, Einloggen und Ausfüllen verschiedener Formulare.

Cookie-Titel

Verwendungszweck

Speicherdauer des Cookies

__cf_bm

Sie werden verwendet, um zwischen Menschen und Suchrobotern zu unterscheiden, und dienen der Aufrechterhaltung einer Nutzungssitzung.

24 Stunden

wc_cart_hash_#

Content-Management-System-Cookies sind notwendig, um den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und sicherzustellen, dass der Benutzer wiedererkannt wird.

Dauerhafter Cookie

wc_fragments_#

Content-Management-System-Cookies sind notwendig, um den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und sicherzustellen, dass der Benutzer wiedererkannt wird.

Bis zum Ende der Sitzung

Analytics-Cookies sind notwendig, um die Anzahl der Besucher auf der Website und die Quellen des Besucherverkehrs zu erfassen. Mit Hilfe von Analytics-Cookies können wir herausfinden, welche Seiten am häufigsten besucht werden und wie die Kunden dort surfen, was es uns ermöglicht, die Qualität unserer Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie diesen Cookies nicht zustimmen, wird Ihr Besuch auf der Website nicht in unsere Statistiken aufgenommen.

   

_ga

Es ermöglicht uns, die Website mit Hilfe des Tools "Google Analytics" zu überwachen.

2 Jahre

_dc_gtm_UA

Ein "Google Analytics"-Cookie, das zur Begrenzung der Anzahl von Anfragen verwendet wird.

24 Stunden

_clck

Sie werden verwendet, um Daten über das Surfverhalten des Nutzers auf der Website zu sammeln, und sind für statistische Berichte an den Eigentümer der Website erforderlich.

1 Jahr

_gat

Es speichert keine Informationen, sondern beschränkt nur die Übermittlung von Informationen an "Google Analytics".

24 Stunden

_gid

"Google Analytics"-Cookie zur Unterscheidung der Benutzer.

24 Stunden

_hjAbsoluteSessionInProgress

"HotJar"-Partner-Cookie zur Identifizierung des Benutzers durch Zuweisung einer eindeutigen ID. Auf diese Weise werden die Besucher der Website gezählt.

24 Stunden

_hjFirstSeen

"HotJar"-Partner-Cookie zur Identifizierung des Benutzers. Auf diese Weise wissen wir, ob der Benutzer die Website zum ersten Mal besucht oder bereits zuvor besucht hat.

24 Stunden

_hjTLDTest

"HotJar"-Partner-Cookie zur Wiedererkennung des Benutzers, um Probleme mit der Website zu erkennen.

Bis zum Ende der Sitzung

_hjSession

"HotJar"-Partner-Cookie zur Erstellung einer eindeutigen ID für die Besuchssitzung, um das Nutzerverhalten auf der Website zu verstehen.

24 Stunden

collect

"Google Analytics"-Cookie zur Übermittlung von Informationen über das Gerät und das Verhalten des Nutzers.

Bis zum Ende der Sitzung

Marketing-Cookies werden verwendet, um Ihnen relevante Informationen über unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, um die Auswahl der Inhalte auf der Grundlage Ihrer Surfgewohnheiten zu verbessern und um Ihnen mehr Möglichkeiten auf unserer Website zu bieten. Diese Cookies können verwendet werden, um unsere Werbung auf Websites Dritter zu schalten. In diesem Fall würden wir auch Informationen über Ihren Browserverlauf auf den Websites unserer offiziellen Partner erhalten, auf denen wir unsere Werbung präsentieren. Wenn Sie diesen Cookies nicht zustimmen, wird Ihnen beim Besuch der Website nur allgemeine, nicht personalisierte Werbung angezeigt (www.meistronamai.lt).

   

_fbp

"Facebook"-Cookie für personalisierte Werbung.

3 Monate

_gcl_au

"Google-Cookie" für personalisierte Werbung.

3 Monate

_uetsid

Tracking-Cookie, verwendet von " Microsoft Bing-Werbung ". Er ermöglicht es uns, Nutzer zu erkennen, die unsere Website bereits besucht haben.

24 Stunden

_uetvid

Tracking-Cookie, verwendet von " Microsoft Bing-Werbung ". Er ermöglicht es uns, Nutzer zu erkennen, die unsere Website bereits besucht haben.

1 Jahr

ads/ga-audiences

"Google AdWords" wird verwendet, um Besucher auf der Grundlage ihres Online-Verhaltens erneut anzusprechen.

Bis zum Ende der Sitzung

ANONCHK

Sie werden verwendet, um die Sitzungs-IDs der Benutzer zu speichern und Klicks auf "Bing" Suchmaschinenwerbung zu verifizieren. Das Cookie hilft auch bei der Erfassung von Statistiken und der Personalisierung von Werbung.

24 Stunden

MUID

Ein von "Microsoft" verwendetes Cookie. Dem Benutzer wird eine eindeutige Kennung zugewiesen, und das Verhalten des Benutzers auf der Seite wird überwacht.

1 Jahr

SRM_B

Es verfolgt die Interaktion des Benutzers mit der Suchfunktion der Website. Diese Daten können verwendet werden, um dem Nutzer relevante Produkte oder Dienstleistungen anzubieten.

1 Jahr

tr

"Facebook"-Cookies, die für Werbezwecke verwendet werden.

Bis zum Ende der Sitzung

7. Wie können Sie Cookies verwalten?

7.1. Sie können alle auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies löschen; in vielen Browsern können Sie einstellen, dass keine Cookies gespeichert werden sollen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Deaktivierung von Cookies möglicherweise viele Funktionen, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlich sind, nicht mehr nutzen können. Weitere Informationen über Cookies finden Sie unter https://www.allaboutcookies.org/ oder https://www.aboutcookies.org/. Auf diesen Websites finden Sie ausführliche Informationen über Cookies und darüber, wie Sie sie mit Ihrem Browser deaktivieren können, sowie darüber, wie Sie Cookies, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, entfernen können. Um Cookies von Ihrem Mobiltelefon zu entfernen, sollten Sie die entsprechenden Informationen im Benutzerhandbuch Ihres Telefons finden.

7.2. Die meisten Webbrowser geben den Nutzern das Recht, Cookies abzulehnen oder zu löschen. Die Möglichkeiten, dies zu tun, können sich je nach Browser und seiner spezifischen Version unterscheiden. Aktuelle Informationen darüber, wie Sie Cookies blockieren oder löschen können, finden Sie auch auf den Websites der Browser-Anbieter selbst, zum Beispiel "Chrome", "Firefox", "Internet Explorer", "Safari".

7.3. Das Blockieren von Cookies kann sich negativ auf die Nutzung der meisten Websites auswirken.

7.4. Wenn Sie Cookies blockieren, werden Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

8. Websites von Drittanbietern

Die Website kann Links zu und von Websites von Partnern, Informationsquellen und verwandten Personen enthalten. Bitte beachten Sie, dass die Websites von Drittanbietern, auf die Sie über die Links auf dieser Website zugreifen, ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir nicht für diese Datenschutzrichtlinien verantwortlich sind. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen dieser anderen Websites zu lesen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.

 

9. Personenbezogene Daten von Kindern

9.1. Die auf unserer Website angebotenen Dienste sind für Personen über 18 Jahre bestimmt.

9.2. Die personenbezogenen Daten von Personen, die jünger als das in diesem Abschnitt angegebene Alter sind, werden nur verarbeitet, wenn der Träger der elterlichen Verantwortung des Kindes seine Zustimmung dazu erteilt.

9.3. Wenn wir begründete Zweifel daran haben, dass wir die Daten einer Person, die jünger als das in diesem Abschnitt angegebene Alter ist, ohne die Zustimmung des Trägers der elterlichen Verantwortung für das Kind verarbeiten, werden wir die Daten einer solchen Person aus unseren Datenbanken löschen.

 

10. Aktualisierung der Daten

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihre persönlichen Daten, die wir verarbeiten, korrigiert oder aktualisiert werden müssen.

Alle Änderungen an diesem Bericht werden auf der Website veröffentlicht und im Falle wesentlicher Änderungen werden wir Sie per E-Mail darüber informieren.

maestroholzbau.de
TimberCabins

Timber Cabins verwendet vier Haupttypen von Cookies.

Maestroholzbau.de verwendet vier Haupttypen von Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie der Verwendung der notwendigen Cookies zu. Sie können auch die Verwendung von anderen Cookies akzeptieren. Weitere Informationen über Cookies und wie wir sie verwenden, finden Sie in unserer Cookie Notice Privacy and Cookie Policy. Datenschutz