Gartenhäuser mit Geräteschuppen

Filter öffnen

3 001 

Aral

4.9 m², 1 Zimmer
4 604 

Bitan

5 m², 2 Zimmer
modifizierte-projekten

Nichts Passendes gefunden?

Eigenes Haus erstellen

Gartenhäuser mit Geräteschuppen – das beste, was Ihrem Garten passieren kann

Gartenhäuser mit Geräteschuppen vereinen die zwei nützlichsten Bauwerke für Ihren Garten. Während das Gartenhaus genügend Platz und Gemütlichkeit für eine Auszeit spendet, kann man im Geräteschuppen seine ganzen Gerätschaften unterbringen. Falls Sie einen großen Garten besitzen, ist ein Gartenhaus mit Schuppen die beste Möglichkeit, um das Grundstück aufzuwerten und für mehr Ordnung zu sorgen. Aus diesem Grund besitzen viele Gartenhäuser einen Geräteschuppen als Anbau oder haben bereits einen Schuppen integriert.

Gartenhäuser mit Geräteschuppen bieten zahlreiche Vorteile

  • Gemütlicher Rückzugsort
  • Gästehaus im Sommer
  • Schutz der Geräte und Maschinen
  • Nie mehr Unordnung im Garten

Wie Sie sehen, bieten die Gartenhäuser mit Geräteschuppen einige Vorteile. Anstatt zwei einzelne Gebäude zu errichten, baut man quasi ein Gebäude für alles. Die Gartenhäuser sind zwar nicht so groß wie ein Wohnhaus, jedoch gibt es durchaus große Versionen mit mehreren Räumen, welche man auf unterschiedlichste Art und Weise nutzen kann.

Gartenhäuser mit Wohnraum

Sehr beliebt sind kleine Wohnräume, welche Schutz vor den Elementen bieten. So kann man sich während dem sommerlichen Regenschauer in sein gemütliches Gartenhaus zurückziehen und den herrlichen Geruch von nasser Erde, Holz und Natur genießen. An besonders heißen Sommertagen bieten die Räumlichkeiten etwas Abkühlung, da es auch bei großer Hitze angenehm kühl im Holzhaus bleibt. Für den Winter sind die Gartenhäuser selbst mit gutem Boden nicht geeignet. Die Wände besitzen keine ausreichende Dämmung, weshalb sich das Heizen nicht lohnt. Für laue Frühlingstage, die warme Sommerzeit und bis in den Herbst hinein bieten Gartenhäuser mit Geräteschuppen jedoch eine fantastische Möglichkeit, um mehr Zeit im Garten zu verbringen. Während dieser Zeit kann man auch ein Bett ins Gartenhaus stellen und sich eine Art Gästehaus kreieren.

Der Geräteschuppen

Der Geräteschuppen bringt endlich Ordnung in den Garten. Auch wenn Sie vielleicht der Meinung sind, dass Ihr Garten recht ordentlich ist, werden Sie mit einem Geräteschuppen erstaunliche Ergebnisse erzielen. Jeder, der etwas im Garten aktiv ist, wird von einem Geräteschuppen profitieren – selbst wenn Sie keine Geräte haben.

Im Geräteschuppen findet alles seinen Platz. Er eignet sich aber nicht nur zum Schutz der Gartengeräte, sondern kann auch Fahrräder, Roller, großes Spielzeug und alles, was sonst keinen festen Platz findet, unterbringen. Die Gartenhäuser mit Geräteschuppen sind demnach eine gute Alternative, wenn man keinen Keller oder Dachboden zur Verfügung hat. Die Dinge sind zuverlässig vor Regen, Schnee und starker Sonne geschützt.

Am besten wählt man ein Modell, welches ein gutes Sortiersystem besitzt. Ansonsten können Sie nachträglich ein gutes System etablieren. Es ist immer nützlich, wenn alle Werkzeuge ihren festen Platz im Lagerraum haben, denn es spart Zeit und Nerven, wenn alles griffbereit ist. So macht die Arbeit nicht nur mehr Spaß, sondern geht auch leichter von der Hand.

Wieso Gartenhäuser mit Geräteschuppen meistens aus Holz sind

  1. Passende Optik
  2. Ökologische Bauweise
  3. Niedrige Kosten
  4. Schneller Aufbau
  5. Raumklima
  • Die passende Optik

Dank des Holzes sehen die Gartenhäuser sehr natürlich aus und machen sich besonders gut im Garten. Es wirkt nicht wie ein Bauwerk aus Beton oder Ziegeln, welches das Gesamtbild des Gartens stören würde. Das natürliche Material – Holz – passt in jeden Garten und hat das gewisse natürliche Feeling, welches man sich für ein Gartenhaus wünscht. Beachten Sie vor dem Kauf den Standort und überlegen Sie, welches Holz wohl am besten passt. Berücksichtigen Sie auch schon vorhandene Gartenmöbel, denn bestimmt kann man das Holz aufeinander abstimmen. Im Grunde ist es immer eine Frage des Geschmacks, denn die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

  • Ökologische Bauweise

Die ökologische Bauweise mit Holz hat sich in Deutschland fest durchgesetzt. Die Menschen achten auf eine nachhaltige Konstruktion und Verwendung der Materialien. Es gilt fast schon als verpönt, sich teures Holz von Übersee zu bestellen, geschweige denn Holz aus dem Regenwald zu benutzen. Denn wieso sollte man unnötige Energie verschwenden und Holz von der anderen Seite der Welt verwenden, wenn wir in Europa gutes Holz im Überfluss haben? Unser Holz ist die beste Wahl, wenn es um Holzhäuser und Geräteschuppen geht. Es ist sehr stabil und benötigt keine langen Transportwege, wodurch der Preis nochmal niedriger ist. Des Weiteren ist die Herstellung der einzelnen Elemente nicht sehr umweltschädlich. Das Holz wird in die richtige Größe geschnitten, bearbeitet und schon hat man sein Baumaterial. Der Energieverbrauch für eine Betonwand ist da schon deutlich größer.

  • Niedrige Kosten

Die Gartenhäuser mit Geräteschuppen sind vergleichsweise deutlich günstiger, als andere Bauweisen. Die Verwendung von Holz ist immer die günstigste Methode und sieht auch noch wunderschön aus. Wir sprechen hier natürlich von den fertigen Gartenhäusern, welche man überall online oder im Baumarkt bekommt. Da die einzelnen Teile vom Hersteller als Bausatz geliefert werden, ist die Produktion entsprechend günstig. Die Arbeitsschritte sind größtenteils automatisiert, da immer wieder die gleichen Teile hergestellt werden. Ein individuelles Gartenhaus ist deshalb immer deutlich teurer, da es eine individuelle Planung und Produktion erfordert.

  • Schneller Aufbau

Die Häuser sind in der Regel sehr schnell aufgebaut. Im Vergleich aller Bauarten ist es mit Abstand die schnellste Methode. Alle Einzelteile werden passgenau geliefert, sodass man sie nur noch auspacken muss und loslegen kann. Für jeden Bausatz gibt es eine ausführliche Anleitung, denn so gut wie jeder baut sein neues Gartenhaus alleine auf, um Kosten zu sparen. Außerdem ist es nicht sonderlich schwer, wenn man sich bereits mit den Werkzeugen auskennt. Am besten schnappt man sich etwas Hilfe, denn Gartenhäuser mit Geräteschuppen sind meistens etwas größer und werden nicht an einem Tag aufgebaut. Nach nur wenigen Tagen, oder mit viel Hilfe auch schneller, werden Sie endlich das Gartenhaus nutzen können. Alternativ gibt es immer die Möglichkeit, dass der Aufbau für einen Aufpreis von professionellem Personal übernommen wird.

  • Raumklima

Eine der wichtigsten Eigenschaften von Holz ist das angenehme Raumklima. Es erfordert keine zusätzlichen Schritte, denn das Raumklima in einem Holzhaus ist auf ganz natürliche Weise besonders angenehm. Gartenhäuser mit Geräteschuppen sollten deshalb immer aus Holz gefertigt sein. Das Holz reguliert die Temperatur und die Raumfeuchte von ganz alleine, sodass immer ein ausgeglichenes Klima vorherrscht. Des Weiteren empfinden Allergiker die Raumluft in einem Holzhaus als besonders komfortabel, da sich hier deutlich weniger Staub und Schadstoffe in der Luft befinden.

nach oben

Anfrageformular

Bitte stellen Sie Ihre Fragen

×

Wir sind jetzt außerhalb unserer Bürozeiten

Kontakt Informationen Bitte geben Sie Ihre Nummer ein und wählen Sie den geeigneten Zeitpunkt für das Gespräch.
Ein paar Worte zu Ihrem Projekt Über 90% unserer Kunden führen ihre Projekte mit Modifikationen oder maßgeschneidert durch. Teilen Sie uns mit, damit wir ein Haus bauen können, das es Ihren Bedürfnissen entspricht. Es ist unsere Spezialität!
Zustimmung der DSGVO
×

Anfrage stellen

Projektbeschreibung Bitte geben Sie insbesondere Informationen über die Umgebung, den Zweck des Hauses (Sommer oder vielleicht das ganze Jahr über?), Die Anzahl der Stockwerke, Räume, Fenster, Türen, besondere Bedingungen des Grundstücks usw. an.
Kontakt Informationen Bitte geben Sie eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse an. Auf diese Weise können wir ein Angebot senden und Sie kontaktieren, um die Details zu besprechen.
Zustimmung der DSGVO
×

×